Sie sind hier: Startseite > Beratung
Inhaltsverzeichnis

Beratung

Effizienz am Arbeitsplatz

Sie setzen Computer und Software ein. Teuer genug. Sind die Arbeitsweisen in Ihrem Hause bereits digital oder arbeiten Sie noch wie früher?

WebSmartWare Berater arbeiten seit mehreren Jahren in der Analyse von Arbeitsprozessen, um passende Software-Lösung zu erstellen. Heutzutage werden oft bestehende Lösungen für neue Kunden konfektioniert. Dies spart dem Kunden Geld; es entsteht aber eine maßgeschneiderte Lösung.

Im Büroalltag werden häufig Schritte mit einer unpassenden Software „gestrickt“, um Teile der Betriebsabläufe abzubilden. Diese gestrickten Schritte werden im Laufe der Zeit zum Standard im Büro. Hierbei wird während der Entwicklung oft übersehen, das man lediglich die „alten“ Abläufe mit Software versucht abzudecken. Die wirkliche Kraft von Informationstechnik kann sich nicht zum Wohle des Betriebes in Effizienz entfalten.

Dieses Thema kann kompliziert werden. Schauen wir es uns aber in einer einfachen Art näher an, damit es für jeden Laien verständlich wird. Dann sehen Sie vielleicht, warum Sie mit einem Berater von WebSmartWare sprechen sollten.

Heutzutage werden Computer fast überall am Arbeitsplatz eingesetzt. Häufig aber werden diese Geräte 1 zu 1 in die alten Arbeitsprozesse eingebaut. Da werden Potentiale vergeudet!

 

Beispiel 1:

Der Chef wünscht wöchentlich eine Liste, die er früher geschrieben oder getippt erhalten hat. Jetzt werden die notwendigen Zahlen mühevoll zusammengetragen und anschließend in eine Tabellenkalkulation eingesetzt.

Die erzeugte Liste ist zugegeben schön, aber der betriebene Aufwand zu groß.

Vor allem ist diese Arbeitseinsatz nicht nötig, denn alle (oder die meisten) Daten befinden sich IT-technisch irgendwo im Hause. Oder die Datenerzeuger könnten diese Informationen aus der Ferne liefern. Dann könnte Kollege Computer die Arbeit der Liste (des Berichtes) zu einem großen Teil übernehmen.

In diesem Fall heißt das Stichwort „automatisieren“.

 

Beispiel 2:

Der Außendienst soll pronto darüber informiert werden, was im Innendienst passiert. Hierzu gibt es jeden Montagmorgen ein Meeting in der Zentrale. Diverse Vorträge über größere Entwicklungen am Markt werden gehalten und viele „Zettel“ werden unter den Kollegen ausgetauscht. Häufig werden Informationen „aus persönlichen Gründen“ zum Leidwesen des Betriebes zurückgehalten.

Wenn sowohl der Innendienst als auch der Außendienst im selben System arbeiten UND der Außendienst auf jede Änderung aufmerksam gemacht wird, als auch von überall Zugang zum System hat, können die aktuellen Informationen im Sinne des Betriebes dauerhaft sofort fließen.

Ferner soll der Innendienst alle Schritte des Außendienstes „nachlesen“ können und daher über jedem Kunden „im Bilde“ sein sowie umgekehrt.

In diesem Fall heißt das Stichwort „vernetzen“.

 

Beispiel 3:

Regelmäßig werden neue Kontakte auf Messen geknüpft. Häufig werden Messegespräche auch mit bestehenden Kontakten geführt. Der zuständige Vertriebsmitarbeiter (Area Sales Manager) sollte schnellstens über die Gesprächsinhalte informiert werden.

Meist muss dieser Mitarbeiter „Recherchen“ über den aktuellen Stand seiner Kontaktfirmen durchführen oder es gibt Meetings über Meetings zum Informationsaustausch.

Welches System auch immer gewählt wird, die Zeit verrinnt, bevor der zuständige Mitarbeiter im Bilde ist. Somit verliert diese Firma Zeit und Informationsvorteile gegenüber der Marktkonkurrenz!

Für solche Aufgaben gibt es natürlich Lösungen.

In diesem Fall heißt das Stichwort „integrieren“.

 

Zusammenfassung

Diese vielleicht etwas platten Beispiele, sollen als Einblick in viele kleine und mittelgroße Betriebe dienen. Hier gehen wichtige Informationen verloren und Arbeitskraftpotenziale werden verloren, die man anderweitig sinnvoller, konstruktiver sowie gewinnbringender einsetzen könnte.

Sprechen Sie mit WebSmartWare.

Wir begleiten Sie dabei eine Bestandsaufnahme zu machen, eine Analyse des IST-Zustandes durchzuführen, Ziele mit Ihnen abzustimmen und letztendlich über die Einführung neuer, effizienterer Arbeitsabläufe zu beraten.

Rufen Sie uns an unter 02377 805609 oder kontaktieren Sie uns unter dem Stichwort "Beratung". Wir melden uns dann bei Ihnen.

Login